Vaterstädtische Stiftung - Betreutes Wohnen in Hamburg

Helfen Sie mit

"Ausschließlicher und unmittelbarer Zweck der Stiftung ist die Gewährung kleiner Wohnungen an im Sinne der steuerlichen Vorschriften bedürftige ältere und/oder behinderte Personen und deren Betreuung und Unterstützung bei der Bewältigung altersbedingter Schwierigkeiten im Alltag, vornehmlich Hamburgern ohne Unterschied ihres Glaubensbekenntisses. Frauen und Ehepaare sollen bevorzugt berücksichtigt werden."
Auszug aus der aktuellen Satzung der Vaterstädtischen Stiftung

Für die Fortführung des Stiftungsgedanken und bei der Umsetzung vieler Projekte sind wir auch auf Spenden angewiesen. Helfen Sie mit und unterstützen Sie uns bei dem Bemühen, älteren und/oder behinderten Menschen ein schönes und würdiges Umfeld zu schaffen.

Unsere Bankverbindung für Ihre Spende lautet:

Hamburger Volksbank
BLZ 201 900 03
Kto.-Nr. 88 310 000

IBAN DE95201900030088310000
BIC GENODEF1HH2
Orangerie Kurzer Kamp


Wenn Sie gezielt für ein bestimmtes Vorhaben spenden möchten, wenden Sie sich bitte vorher an die Verwaltung der Vaterstädtischen Stiftung. Dort informiert man Sie gerne über die aktuellen Notwendigkeiten.