Vaterstädtische Stiftung - Betreutes Wohnen in Hamburg

Alfred und Otto Beit-Stift

Zusammen mit dem Brunn-Stift, dem Oppenheim-Stift und dem Sutor-Stift steht dieses Wohnstift auf einem ca. 7.500qm großen Grundstück in unmittelbarer Nähe vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Das Grundstück ist ruhig gelegen und ein großer Garten hinter dem Haus läd bei schönem Wetter zum Verweilen ein.

Anschrift: Schedestraße 4
20251 Hamburg
   
Erbaut: 1910 von Stammann & Zinnow
Modernisiert: 1991 von Dietrich-Michael Wex
Wohneinheiten: 43
Ausstattung: Fahrstuhl, Behindertenzugang, Gästezimmer, Kabelfernsehen
   
Hauswart/in
Telefon: 040 476225
Fax: 040 476225
   
Sprechzeiten: Montag und Freitag  9:00 - 11:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag  9:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch  17:00 - 19:00 Uhr
   
  Das Hauswartbüro befindet sich in der Frickestraße 26.
Größere Kartenansicht

Öffentliche Verkehrsmittel
U-Bahn  U1, U3, Kellinghusenstraße Mit dem HVV zu uns
Bus  20, 25, Julius-Reincke-Stieg